Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wie kann ich meinemPartner, meiner Partnerin zeigen, dass ich an ihm/ihr noch interessiert bin?

Veröffentlicht am 07.06.2021

© Pexels.com© Pexels.com

Erfahrungsgemäß gelingt das am besten, indem man dem Partner oder der Partnerin gegenüber aufmerksam ist.

 

Mit Aufmerksamkeit bekunden Sie echtes Interesse.

 

Aufmerksam sein bedeutet zu sehen, was der/die andere sich wünscht oder gerne mag.

Das bezieht sich sowohl auf Dinge als auch auf Bedürfnisse.

Aufmerksamkeit ist allerdings keine Einbahnstraße. Das bedeutet auch, sich Dinge bewusst zu machen, die Ihr/e PartnerIn für Sie tut. Dadurch werden die positiven Seiten zum Ausdruck gebracht und hervorgehoben.

 

Ganzen Eintrag lesen »

Was kann ich tun, damit meine Beziehung harmonisch bleibt?

Veröffentlicht am 31.05.2021

Es gibt einige Faktoren, die beachtet werden sollten, damit die Harmonie bleibt und Sie sich in Ihrer Beziehung wohlfühlen.

Tipp Nummer 1:

© Pexels.com© Pexels.com

Vermeiden Sie sogenannte Beziehungskiller.

Kritik ist einer der größten Killer für Ihre Beziehung.

Wer ständig von dem/der PartnerIn kritisiert wird, fühlt sich permanent falsch, minderwertig, unzufrieden.

Die ständige Nörgelei verdirbt jeden Spaß in der Beziehung.

 

Über kurz oder lang macht Kritik eine gesunde Beziehung krank. Kritik ist immer verletzend!

Vermeiden Sie  deshalb Kritik. Geben Sie Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin lieber ein positives Feedback. Das ist konstruktiv und drückt Ihre Wertschätzung aus.

 

 

 

 

Ganzen Eintrag lesen »

Schauen Sie Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin in die Augen

Veröffentlicht am 24.05.2021

Ben fragt: "Ist es wirklich so wichtig, dass ich mein Smartphone beiseite lege, wenn meine Freundin mit mir redet? Ich höre ihr doch trotzdem zu."

 

Lieber Ben,

© Pexels.com© Pexels.com

neben der Sprache ist der Blickkontakt eines unserer wichtigsten Kommunikationsmittel. 

Mit unseren Augen kommunizieren wir immer, auch wenn wir nichts sagen.

Mit Blicken kann man sehr schnell viel sagen.

Leider starren Paare heute lieber auf ihr Smartphone als in die Augen des Gegenübers.

Da geht viel Intimität verloren.

Das gegenseitige Anschauen ist wichtig für den Erhalt einer glücklichen Beziehung.

Wenn Sie den Blickkontakt in Ihrer Beziehung immer wieder suchen, bewahren Sie damit die innige Verbundenheit als Paar, sogar bis ins hohe Alter.

 

 

Ganzen Eintrag lesen »

Beziehung braucht Harmonie

Veröffentlicht am 17.05.2021

Um eine dauerhaft gute Beziehung zu führen brauchen Sie Harmonie.

Harmonie ist der Schlüssel zum Glücklichsein.

Voraussetzung für Harmonie in Ihrer Beziehung ist, dass sie beide am selben Strang ziehen, sich immer wieder einig werden und sich an vereinbarte paarinterne Regeln halten.

 

© Pexels.com© Pexels.com

In jeder guten Beziehung darf es auch einmal Streit geben. Das ist gar nicht weiter schlimm. Solange sich nach dem Streit die Harmonie wieder einfindet, ist alles in Ordnung.

Ein kleines Gewitter löst atmosphärische Spannungen.

Grundsätzlich sollten sie freundlich miteinander umgehen. Schließlich sind Sie beide nicht nur ein Paar sondern hoffentlich auch befreundet.

 

Harmonie bedeutet nicht Gleichklang,

sondern Zusammenklang.

Thomas Romanus

 

 

 

Ganzen Eintrag lesen »

Beruf vs. Paarbeziehung

Veröffentlicht am 10.05.2021

In der Partnerschaft haben die Beziehung und die Liebe oberste Priorität. Ihr Beruf ist hier sekundär. Er ist oft der große Spielverderber, wenn es um Ihr Wohlergehen als Paar geht. Themen des beruflichen Alltags dürfen nicht zu viel Raum in Ihrer Beziehung einnehmen. Eine Ausnahme bildet hier selbstverständlich eine Krisensituation.

Wenn Sie mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner über wichtige berufliche Dinge reden müssen, dass sollte ein Gespräch darüber möglichst angekündigt werden. Ihr/e PartnerIn kann sich dann darauf einstellen. Das ist fair und vermeidet Überforderung. Niemand möchte, wenn man sich gerade auf einen gemütlichen Abend freut, mit unangenehmen Themen von der Arbeit konfrontiert werden.

Nach dem Gespräch sollte der Feierabend beginnen. Sie beide haben eine entspannende Auszeit vom Alltag verdient.

 

© Pexels.com© Pexels.com

 

 

Zu Hause gilt:

Partnerschaft geht vor Beruf!

 

Am Arbeitsplatz gilt:

Beruf geht vor Partnerschaft!

 

 

 

 

 

 

 

Ganzen Eintrag lesen »

Sollte ich mit meinem Partner oder meiner Partnerin immer über meine Wünsche und Erwartungensprechen?

Veröffentlicht am 03.05.2021

Selbst, wenn sie schon sehr lange in Ihrer Beziehung leben, sollten Sie öfter mal miteinander über diese Dinge reden.

Die Erwartungen der Partner können allgemein sehr weit auseinandergehen. Wenn Sie nicht miteinander darüber sprechen, ist die Enttäuschung vorprogrammiert. Die unausgesprochene Unzufriedenheit erzeugt dann über kurz oder lang einen schwelenden Konflikt, der irgendwann unvermittelt als Streit aufbricht.

Häufig setzen Paare voraus, dass der/die andere selbstverständlich weiß, welche Wünsche oder Erwartungen vorhanden sind. Sie bauen darauf, dass der/die andere die Interessen so gut kennt, dass gar nicht mehr großartig darüber geredet werden muss. Das ist ein fataler Fehler, der schwerwiegende Probleme nach sich ziehen kann.

Um Zufriedenheit in der Paarbeziehung zu erhalten oder wiederzuerlangen, müssen unbedingt Ihre Wünsche und Erwartungen an den Partner/die Partnerin offen liegen.

Denken Sie bitte daran: Auch wenn Sie sich noch so gut kennen, niemand kann die Gedanken im Kopf des anderen lesen.

Reden beugt Missverständnissen vor.

 

 

 

 

Ganzen Eintrag lesen »

Weg aus dem Corona Blues

Veröffentlicht am 26.04.2021
Ganzen Eintrag lesen »

Herzlich Willkommen

Veröffentlicht am 19.04.2021

Was macht eine gute Paarbeziehung aus?

Wie gelingt Partnerschaft?

 

Diese Fragen werden mir häufig gestellt.

Natürlich habe auch ich den Stein der Weisen nicht gefunden. Doch es gibt jede Menge Kriterien, die  eine gute, erfüllte und befriedigende Partnerschaft ausmachen. Viele davon habe ich in meinem Buch „Glücklich zu Zweit – Wie Sie die Liebe einladen zu bleiben“ beschrieben.

Auch in meiner Beratung treten diese Themen immer wieder auf.

So mangelt es häufig an Achtsamkeit dem anderen gegenüber, an einer ausgewogenen Kommunikation oder an Toleranz, um nur einige der vielfältigen Themen zu nennen.

Ich berate Paare, die befürchten, ihre Beziehung sei am Ende.© Pexels.com© Pexels.com

Paare, die das Gefühl haben, es sei unmöglich das wiederzuerlangen, was sie einmal hatten.

 

Aus meiner langjährigen Erfahrung weiß ich: Es ist möglich. Und es ist nie zu spät dafür.

Das gilt für jeden, der es wirklich will und der bereit ist, es zu probieren.

 

An dieser Stelle berichte ich in den kommenden Wochen über Themen, die jedem in einer Paarbeziehung begegnen können.

 

Ganzen Eintrag lesen »

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?